Karl Dall wird zum Golfer

Karl Dall kleidet sich als Golfer ein. Foto: Golfhouse.

Die Mitarbeiter eines Hamburger Golf-Geschäfts waren überrascht, als ein gut gelaunter Karl Dall den Laden betrat. Der erzählte den Mitarbeitern dann, dass er nicht wirklich mit dem Golfsport anfange, sein Outfit braucht er für einen Auftritt. In dem Theaterstück „Der Opa“ spielt Karl Dall einen Mann, der nach Jahren harter Arbeit beschließt einmal Ferien auf den Kanarischen Inseln zu machen. Hier wird er nun nach und nach mit dem unvermeidlichen Alterungsprozess konfrontiert. „Obwohl Golf sicher kein Rentnersport ist, stand das Outfit von vornherein fest, denn der akkurate Look eines Golfers passt einfach perfekt zu der Rolle “, erklärt Karl Dall.

Für das Team von „Golf House“ in der Hammerbrookstraße war es eine schöne Abwechslung, mal einem Entertainer ein Golfoutfit zu verpassen. „Karl Dall hier einmal persönlich zu treffen war einfach Klasse“, fasst Filialleiter Sebastian Finke den Besuch zusammen. „Nach kurzer Zeit stand ich wie maßgeschneidert an der Kasse, trotz Größe 56“, freute sich Karl Dall.

Was denken Sie?