Jungsenioren ermitteln Mannschaftsmeister 2013

Vom 24. bis 25. August 2013 wird die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft (DMM) der Jungsenioren ausgespielt. Traditionsgemäß findet die Austragung des Teamwettbewerbs der Herren über 35 Jahre im GC Hösel statt.

25 Teams werden bei der elften Ausgabe des ehemaligen Clubpokals für Jungsenioren aufeinander treffen. Favorit ist der Titelverteidiger, die Mannschaft des GC St. Leon-Rot. Aber auch die beiden anderen Medaillengewinner, Vizemeister GC Heddesheim und Bronzegewinner Düsseldorfer GC möchten erneut ihr Können unter Beweis stellen.

Erstmals  wird das Turnier nicht vom Förderverein der Jungsenioren organisiert. Stattdessen sorgt der GC Hösel für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. „Für das erste Turnier nach der Ära des ehemaligen Veranstalters werden wir uns Einiges einfallen lassen, damit der Clubpokal 2013 ein unvergessliches sportliches Erlebnis für die Teilnehmer werden wird“, so Matthias Nicolaus, Geschäftsführer des GC Hösel. Der Spielmodus bleibt jedoch gleich: Pro Mannschaft und Tag treten sechs Spieler im Zählwettspiel an, wobei nur die jeweils besten fünf Ergebnisse gewertet werden. Zugelassen sind Spieler mit einer DGV-Stammvorgabe von -15,4 oder besser und Jahrgang 1978 oder älter.

Mit einem sportlichen Rahmenprogramm will der GC Hösel den Nachmittag und den Abend bestreiten, in der Live Sportsbar kommen Fußball- und Golffans voll auf ihre Kosten.

 

Was denken Sie?