Sieger des Schulgolfwettbewerbs steht fest

Das Hochrad Gymnasium aus Hamburg hat das Bundesfinale des Schulgolfwettbewerbs „JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA“ (JTFO) gewonnen. Im Berliner Golfclub Gatow setzte sich die Mannschaft um Kapitän Patrice Schumacher gegen 13 weitere Landessieger des bundesweiten Wettbewerbs durch. Hinter den Hamburgern landete die bayerische Berthold-Brecht-Schule auf Platz zwei und das Privatgymnasium St. Leon-Rot aus Baden-Württemberg auf dem dritten Rang.

Der Jubel bei Schumacher und seinen Mannschaftskollegen war groß. Zum ersten Mal siegte beim JTFO-Bundesfinale ein Team aus der Hansestadt, die zum dritten Mal das Hochrad Gymnasium ins Rennen schickte. „Unsere Erfahrung und der Teamgeist haben uns den Titel eingebracht“, so Schumacher nach der Siegerehrung.  Neben dem Kapitän repräsentierten Lennart Wollatz, Frederic Vincent Rüss, Max Filitz und Philipp Espositio den nördlichen Stadtstaat.

Alle Mannschaften feierten am Abend gemeinsam mit den Teilnehmern anderer Disziplinen in der Max-Schmeling-Halle. In dieser Woche fanden in Berlin neben Golf die JTFO-Bundesfinals im Beachvolleyball, Fußball, Hockey, Leichtathletik, Rudern, Schwimmen, Tennis, Triathlon, Judo und der gehandicapten Schülerinnen und Schüler statt. Bei der Siegerehrung vor 5000 Jugendlichen überreichte die Mannschafts-Europameisterin Lara Katzy den Kapitänen der Teams die Medaillen.

Ein Kompliment für die Veranstaltung gab es aus Australien. Brad Allen, Vertreter der australischen Schulsportbehörde, schaute auf Einladung des saarländischen Kultusministeriums beim Berliner Golfclub Gatow vorbei. „Das ist wirklich ein tolles Turnier. Alles ist perfekt organisiert“, so Allen.

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

1.    Hamburg: Gymnasium Hochrad Hamburg

2.    Bayern: Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg

3.    Baden Württemberg: Privatgymnasium St. Leon-Rot

4.    Schleswig-Holstein: Stormanschule Ahrensburg

5.    Thüringen: Pierre-de-Coubertin Gymnasium Erfurt

6.    Rheinland-Pfalz: Hohenstaufen-Gymnasium Kaiserslautern

7.    Hessen: Anne-Schmidt-Schule Frankfurt am Main

8.    Niedersachsen: Gymnasium Hittfeld Seevetal

9.    Bremen: Ökumenisches Gymnasium zu Bremen

10.  Saarland: Gymnasium Wendalinum St. Wendel

11.  Berlin: Königin-Luise-Stiftung Berlin

12.  NRW: Städtisches Mataré-Gymnsasium Meerbusch

13.  Brandenburg: Theodor-Fontane-Gymnasium Strausberg

14.  Mecklenburg-Vorpommern: Privates Internatsgymnasium Schloss Torgelow

 

 

Was denken Sie?