Im GC St. Leon-Rot hat Jugend Zukunft

Zum zweiten Mal in seiner erst 15-jährigen Vereinsgeschichte sichert sich der Golfclub St. Leon-Rot den Bundespreis „Zukunft Jugend“. Der Förderpreis des Deutschen Golf Verbandes (DGV) belohnt herausragende Leistungen in der Jugendabteilung eines Vereins. Im Rahmen des 93. ordentlichen Verbandstages am 13. und 14.. April in Frankfurt zeichnete DGV-Präsident Hans Joachim Nothelfer den badischen Club aus.

Laut einer Studie des Deutschen Olympischen Sportbundes wird der Anteil der Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahren in deutschen Sportvereinen aufgrund des demografischen Wandels bis zum Jahr 2030 um 25 Prozent zurückgehen. Diese Aussicht nahm Nothelfer zum Anlass, Vereine und Verbände im Golfsport aufzurufen, sich mit den Herausforderungen der Zukunft intensiver denn je auseinander zu setzen und ihre Jugendarbeit aktiv zu gestalten: „Agieren, nicht Reagieren ist gefragt.“ In seiner Laudatio hob der DGV-Präsident das besondere Engagement des GC St. Leon-Rot hervor. Für den siegreichen Verein nahmen Vizepräsident Günther Baumgärtner und Hauptjugendwart Dieter Kartmann die Plakette Bundessieger 2011 „Zukunft Jugend“ entgegen. 

Mit dem Bundespreis „Zukunft Jugend“ zeichnet der DGV seit 1993 jährlich Golfanlagen aus, die besondere Rahmenbedingungen schaffen, um die breitensportliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Aus den Landessiegern wird jährlich der Bundessieger ermittelt. Im Jahr 2011 haben sich unter den 174 Bewerbern zwölf Golfclubs innerhalb ihres jeweiligen Landesgolfverbandes mit vorbildlichen, altersgemäßen Golf- und Sportangeboten durchgesetzt.

Dies sind im Einzelnen:

·       Golf- Club St. Leon Rot (LGV Baden-Württemberg)

·       Golfclub Schwanhof (LGV Bayern)

·       Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee (LGV Berlin-Brandenburg)

·       Golfclub Hamburg-Ahrensburg (LGV Hamburg)

·       Golfpark Idstein (LGV Hessen)

·       Golfclub Mecklenburg-Strelitz (LGV Mecklenburg-Vorpommern)

·       Burgdorfer Golfclub (LGV Niedersachsen/Bremen)

·       Golf Club Paderborner Land (LGV Nordrhein-Westfalen)

·       Mittelrheinische Golfclub Bad Ems (LGV Rheinland-Pfalz/Saarland)

·       Golfclub Schloß Meisdorf (LGV Sachsen-Anhalt)

·       Golfclub Dresden Elbflorenz (LGV Sachsen und Thüringen)

·       Golf-Club Jersbek (LGV Schleswig-Holstein)

 

Was denken Sie?