Faldo Series Germany Championship 2014

Bereits zum fünften Mal finden in 2014 die Faldo Series Germany Championship in Bad Saarow statt. Am 12. und 13. August treten bei der von Nick Faldo ins Leben gerufenen internationalen Turnierserie wieder talentierte Nachwuchsgolfer an – und legen je nach Können und Erfolg den Grundstein für eine weitere große Karriere auf dem Grün.

Golfplatz Nick Faldo

Sportlicher Ehrgeiz und eine große Portion Enthusiasmus sind von allen Teilnehmern aus Deutschland und den Nachbarländern gefordert, wenn im August die Faldo Series Germany Championship ausgetragen werden. Aus fünf einzelnen Kategorien (junge Männer unter 16, unter 18, unter 21 Jahre; junge Frauen unter 16 und unter 21 Jahre) gehen jeweils die Sieger hervor. Wer sich erfolgreich beweisen kann, freut sich auf eine Einladung zum großen Finale in die USA im Herbst. Dort treffen die fünf deutschen Endsieger im renommierten „The Greenbrier“ Resort in West Virginia bei einem 54-Loch Turnier auf ihre Mitstreiter aus den anderen Ländern. Die beiden Finalsieger gewinnen eine Spielberechtigung bei einem Profiturnier auf der European Tour. In den USA stehen nicht nur das Endspiel auf dem Programm, sondern auch eine weitere sportliche Belohnung – Trainings mit Tipps und Anleitungen unter der persönlichen Anleitung von Sir Nick Faldo.

Erfolgreicher Faldo Series-Teilnehmer Nicholas Inderthal – er hatte sich 2013 bereits zum zweiten Mal für das Finale qualifiziert – berichtet voller Begeisterung von seiner Reise: „Es war eine einzigartige Chance, nach Amerika zu fliegen, um dort mit den anderen internationalen Faldo Series Gewinnern zu konkurrieren und Sir Nick Faldo wiederzutreffen. Ich kann mich nur herzlich bei A-ROSA  bedanken, dass dieses Turnier in Deutschland ausgetragen wird. Ihm verdanke ich meine internationale Erfahrung, neue Freundschaften und eine Woche Golffaszination pur.“

Die Faldo Series

Talentierte und engagierte junge Golfer zu fördern und ihnen die Chance auf eine Spitzensportlerkarriere zu ermöglichen, lag ihm sehr am Herzen. So hat Weltklassegolfer Sir Nick Faldo 1996 die Faldo Series, seine eigene internationale Turnierserie, gegründet. Inzwischen werden die einzelnen, bis zu 40 Golfveranstaltungen in 30 Ländern, weltweit organisiert und begeistern über 7.000 Golferinnen und Golfer. Viele ehemalige Gewinner der Faldo Series sind heute Major Champions, wie beispielsweise Rory McIlroy oder Yani Tseng.

 

 

 

Ein großes Dankeschön gilt den Sponsoren, die diese Veranstaltung großzügig unterstützen: dem Premiumsponsor KSC Anlagenbau, FSK, Sporting Club Berlin und Coca Cola.

 

Start der Faldo Series Germany Championship 2014 ist am 12. und 13. August jeweils um 8 Uhr im A-ROSA Scharmützelsee; an beiden Tagen gibt Keith Wood, Sir Nick Faldos persönlicher Pro, den Spielern ab 16 Uhr Taktik- und Strategietipps. Am 13. August ab 12 Uhr steht Keith Wood bereit, um Kindern aus der Region beim öffentlichenSchnupperkurs den Golfsport näher zu bringen.

 

 

Weitere Informationen, die Turnierausschreibung und das Anmeldeformular sind erhältlich unter:

 

Was denken Sie?