Gründer Ministerpäsident übernimmt Schirmherrschaft für Damengolfturnier

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, wird Schirmherr des Damenturniers Solheim Cup der in seinem Bundesland stattfinden wird.

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg. Foto: Staatsministerium Baden-Württemberg

Der Solheim Cup passt gut zum Sportland Baden-Württemberg, denn Sport hat in unserer Gesellschaft über alle Alters- und Gesellschaftsgruppen hinweg einen hohen Stellenwert. Unser Land bietet mit seinen mittlerweile mehr als 80 Golfplätzen hervorragende Bedingungen für Wettbewerbe in diesem beeindruckenden Sport. Die Golfclubs in Baden-Württemberg verzeichnen hohe Zuwachsraten und attraktive Anlagen, wie die in St. Leon-Rot. Sie bietet eine hervorragende Voraussetzung für die Ausrichtung eines solch international hochkarätigen Turniers.“, sagte Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg.

Die Unterstützung der Politik bei diesem sportlichen Großereignis ist für uns eine große Auszeichnung und ein wichtiges Signal, dass Mega-Sportereignisse in Baden-Württemberg willkommen sind. Es unterstreicht auch, dass sich der Solheim Cup damit auf Augenhöhe mit anderen Großsportereignissen befindet.“, sagte Dietmar Hopp, Präsident und Mäzen des Golf Club St. Leon-Rot.

 

 

 

 

Der Solheim Cup verbindet die Traditionen und das Renommee des Golfsports mit patriotischem Engagement. Alle zwei Jahre treten bei dem transatlantischen Team-Matchplay-Wettbewerb die besten amerikanischen Golfspielerinnen der Ladies Professional Golf Association Tour (LPGA-Tour) und die besten Europäerinnen der Ladies European Tour (LET) gegeneinander an. Der Solheim Cup gilt mit Abstand als begehrteste Trophäe im Damengolf. Das sportliche Großereignis wird 2015 zum ersten Mal in der 25-jährigen Solheim Cup Geschichte auf deutschem Boden ausgetragen. Nach dem ersten europäischen Gewinn auf amerikanischem Boden im Jahr 2013 und dem damit verbundenen zweiten europäischen Sieg nacheinander schaut die Golfwelt mit Spannung auf den Solheim Cup 2015. Gewinnt das europäische Team zum dritten Mal hintereinander so wäre dies natürlich ein herber Schlag für das „erfolgsverwöhnte“ Golfland USA. Die Rekordhalter im Solheim Cup – die USA führt nach Siegen acht zu fünf – wollen die kleine Siegesserie der Europäerinnen beenden und in Deutschland ihren Sieg Nr. 9 feiern.

Was denken Sie?