GPS-Services für Golfer im Land Fleesensee

Golf & Country Club Fleesensee nimmt 70 neue E-Carts mit GPS in Betrieb – eine der größten GPS E-Cart-Flotten Deutschlands bringt Gästen zusätzliche Benefits. Mit der Inbetriebnahme von 70 neuen E-Carts bietet der Golf & Country Club Fleesensee seinen Gästen ab April Technik der neuesten Generation an. Dabei steht auf den fünf Golfplätzen im Land Fleesensee nicht nur die komfortable Fortbewegung der Golfer mit Elektro-Fahrzeugen im Vordergrund. Als einer der ersten Golf-Clubs in Deutschland stattet der Golf & Country Club Fleesensee seine neuen E-Carts mit GPS-Systemen aus. Ein weiteres Highlight ist zudem ein solarbetriebenes Ranger-Cart, mit dem der Marshal des Golf & Country Club Fleesensee künftig „unabhängig von der Steckdose“ unterwegs ist.

„Mit 70 Fahrzeugen verfügen wir im Golf & Country Club Fleesensee künftig über eine der größten GPS E-Cart-Flotten Deutschlands“, erklärt Thomas Döbber-Rüther, Geschäftsführer der Land Fleesensee Tourismus Marketing GmbH, und freut sich, dass der Club den Golf-Spielern mit den neuen E-Carts ab sofort viele zusätzliche Services anbieten kann.

So können Golfer die Spielbahnen auf den Touchscreen-Displays der Fahrzeuge per 3-D-Flyovers aus der Vogelflugperspektive „abfliegen“. Zu jedem Platz und für jedes Loch werden grafische Informationen, Distanzangaben und die aktuellen Pin-Positionen bereitgestellt. Ein Zweiwege-Kommunikationssystem ermöglicht den Austausch zwischen Golfern und Course Management.

Zusätzlich gibt das System den Spielern und dem Course Management Echtzeit-Positionsangaben aus. Mit diesen Daten liefert auch das Onboard-System des Ranger-Carts einen Überblick über die Aufenthaltsorte der aktiven Fahrzeuge.

Neben einer gleichmäßigeren Auslastung und insgesamt geringerem Batterieverschleiß trägt die GPS-Technik zum Natur- und Landschaftsschutz bei: Die jederzeit mögliche Lokalisierung der Fahrzeuge bietet den Verantwortlichen eine Übersicht über die Einhaltung der Fahrwege. So wird z. B. das unerwünschte Befahren der Roughs reduziert, in deren Randbereichen sich vielfach Schutz- und Rückzugsräume für zahlreiche Tierarten und Entwicklungsräume für verschiedene Pflanzenarten befinden.

Mit einem in Deutschland bislang einzigartigen Angebot möchte der Golf & Country Club Fleesensee in 2011 auch den Nachwuchs für dieses naturnahe Sporterlebnis begeistern:
In diesem Jahr spielen Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren kostenlos auf allen Golfplätzen im Land Fleesensee.
Alle Informationen und Details zum umfangreichen Kursangebot des Golf & Country Club Fleesensee enthält das neue Kursheft „Zeit zum Spielen“. Die Broschüre steht im Internet unter www.fleesensee.de/prospekte/Kursheft_1.pdf zum freien Download bereit.