„Golf gegen Rechts“ kommt 2014 in den Golfpark Strelasund

In der Vergangenheit haben wir ja bereits über das Turnier „Golf gegen Rechts“ berichtet. Jetzt steht der Termin für dieses Jahr fest: Am 12. Juli wird das Turnier im Golfpark Strelasund stattfinden.

[wp_geo_map] Schlagen gegen Rechts ab – Schwimmweltmeister Thomas Rupprath, Storch Heinar vom Projekt „Endstation Rechts“, Land Fleesensee Geschäftsführer Thomas Döbber-Rüther und FDP-Generalsekretär Patrick Döring (v.l.n.r.). Foto mit freundlicher Genehmigung der Müritz-Zeitung/Nordkurier vom 20.08.2012

Peter Marx, der Organisator des Golfevents, kündigt erneut den Kampf um den „Goldenen Stolperstein“ an. „Ein Sozialprojekt, dass wir im neuen Jahr unterstützen wollen, steht bereits. Der Rostocker Fußballclub lässt alle Jugendliche aus Flüchtlingsheimen bei sich kostenlos mittrainieren. Wir wollen diesmal das Geld dem Verein spenden, damit der Verein den Kinder aus Syrien und anderen Krisengebieten eine Fußballgrundausstattung kaufen können, also Trikot, Trainingsanzug und Fußballschuhe“, so Peter Marx.

Weitere Infos gibt es auf der Facebookseite. Dort kündidigten sich auch schon eine Truppe vom Golfclub St. Pauli an die erstmals am Turnier teilnehmen will. 

Weiterer Beitag zum Thema bei Golfen-mv.de

Unsere bisherigen Beiträge

Gregor Landwehr

Über Gregor Landwehr

C. Gregor Landwehr gründete das Onlinemagazin im Jahr 2005. Er arbeitet als freier Journalist für den WDR und schreibt unter anderem für die NZZonline, und andere Zeitungen und Onlinemagazine. Landwehr ist Mitglied im Deutschen Journalistenverband.

Sie erreichen ihn unter der Emailadresse landwehr at golfsportmagazin.de

Was denken Sie?