Golf Europe 2012 im September in Augsburg

Logo Messe Golf Europe

Aussteller begrüßen den Standort Augsburg

Thomas Roiser, CEO von Komperdell, sagt zu anstehenden Golfmesse Golf Europe: „Wir freuen uns, dass die Golf Europe von 16. bis 18. September 2012 am neuen Standort Augsburg ihre Fortsetzung findet . Hier bietet sich für uns eine ausgezeichnete Gelegenheit, dem Fachpublikum die Produktneuheiten für die kommende Saison zu präsentieren. Die Messe ist essentiell für den Golf-Markt in Europa.“

PGA of Germany ideeller Träger der Golf Europe

Für Rainer Goldrian, Geschäftsführer der PGA of Germany, ist die Fortführung der Golf Europe von großer Bedeutung für den gesamten europäischen Golfmarkt: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass die Messe nach nur einem Jahr Pause in Augsburg eine neue und sehr attraktive Heimat gefunden hat. Es war enorm wichtig, dass diese Leitmesse des Golfsports schnell wiederbelebt wurde, denn der Markt braucht diese Messe, und er fordert sie. Wir freuen uns, die Veranstaltung gemeinsam mit den PGAs of Europe als ideeller Träger und Kooperationspartner unterstützen zu können.“

Demo Day zum Golf Europe Auftakt

Erstmals in der Geschichte der Golf Europe wird am Vortag der Messe ein Demo Day stattfinden.  Die Golf Range Augsburg bietet mehrere Abschlagplätze, Putting Grüns und Pitching Flächen.

Die Golf EuropeE 2012 lädt Aussteller zum Matchplay 

Aussteller aus den Kategorien Schläger, Caddies, Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Traininshilfen können ihre Produkte, die nicht länger als 2 Jahre auf dem Markt sind, bis Anfang September für den Preis anmelden und einer  Experten-Jury aus Handel, Medien und Professionals präsentieren. In jeder Kategorie wird ein Gewinner prämiert. Bei der offiziellen Award-Verleihung im Rahmen des Ausstellerabends ist die gesamte Fachpresse eingeladen.

Zwei Puttinggreens

Bei der Golf Europe soll es zwei Kunstrasen-Grüns, unter anderem von der niederländische Firma Southwest Greens, geben. Ein weiteres großes Putting Green wird von der deutschen Firma Private Greens & FiberGrass angefertigt. Auf beiden Grüns wird den Messebesuchern ein unterhaltsames Programm geboten. Interessierte Aussteller haben nach Absprache mit Southwest Greens und Private Greens die Möglichkeit, die Fläche für Equipment-Tests und Vorführungen zu nutzen.

 

Was denken Sie?