Gloria Hotels & Resorts und Baden-Württembergischer Golfverband beschließen Partnerschaft

Die Gloria Hotels & Resorts in Belek und der Baden-Württembergische Golfverband e.V. haben heute ihre Partnerschaft bekannt gegeben. Als „Golfsport Partner“ wird die türkische Hotelgruppe mit dem Gloria Golf Club, dem größten Golfplatz der Türkei, die Golfjugend aus Deutschland verstärkt fördern. Die erste Kadergruppe aus 16 talentierten Golfspielern und fünf Trainern ist aktuell zu Gast. Mit dabei waren der BWGV-Präsident Otto Leibfritz und Nuri Özaltin, Vorstand der Özaltin Holding und Eigner der Gloria Hotels & Resorts. Im April werden 60 Teilnehmer erwartet. 

„Wir freuen uns sehr auf die neue Partnerschaft mit dem Baden-Württembergischen Golfverband“, so Nuri Özaltin, Eigner der Gloria Hotels & Resorts

„Die Vorteile liegen auf der Hand: tolles Wetter das ganze Jahr über, insbesondere in den milden Wintermonaten, die Erreichbarkeit per Flugzeug und nicht zuletzt der Golfplatz selbst, der die größte Spielfläche der Türkei bietet und in einer einmaligen Naturlandschaft zwischen Taurus und Mittelmeer liegt“, so Otto Leibfritz, BWGV-Präsident.

Aktuell ist die erste Kadergruppe aus 16 Jugendgolfern und fünf Trainern zu Gast im Gloria Golf Club. Im April werden 48 jugendliche Golfer und zwölf Trainer nach Belek reisen, um den 45-Loch Golfplatz kennenzulernen und zu bespielen.

Die Partnerschaft mit dem BWGV e.V. sieht die Unterstützung der Golfjugend bei Unterkunft und der Nutzung des Golfplatzes vor sowie die gegenseitige Darstellung in allen golfrelevanten Marketing- und Kommunikationsmaterialien.

 

Was denken Sie?