Drei Deutsche Meisterschaften und eine neue Serie bei den PGA Turnieren 2012

Zuwachs für den PGA-Turnierkalender: Neben drei Deutschen Meisterschaften veranstaltet die Professional Golfers Association of Germany in der Saison 2012 erstmals eine neue Turnierserie speziell für Club-Professionals, also für Pros, die in der Hauptsache unterrichten. Auch eine eigene Rangliste für diese mit Abstand größte Gruppe der Mitglieder der PGA of Germany wird 2012 eingeführt.

 „Ich wünsche mir, dass wieder deutlich mehr unserer Mitglieder selbst aktiv Turniere spielen!“ Dies fordert PGA-Präsident Stefan Quirmbach seit Jahren. Nun verschafft er seinen Berufskollegen mit drei neuen Events deutlich bessere Möglichkeiten, mal wieder selbst unter Turnierbedingungen an den Abschlag zu gehen. Die „golf.extra PGA Club Professional Series“ umfasst in ihrer ersten Saison drei jeweils zweitägige Zählwettspiele. Über insgesamt 36 Löcher können die Golflehrer ihr eigenes Spielvermögen unter Beweis stellen. Aufgeteet wird in diesem Sommer in den Clubs Castrop-Rauxel (11./12. Juni), Syke (27./28. August) und Landshut (10./11. September). Es gibt keinen Cut, dafür jeweils 10.000 Euro Preisgeld. Weiteres Novum: Ab sofort werden die Ergebnisse der Teacher unter den Mitgliedern der PGA of Germany in einer eigenen Rangliste erfasst. Rund 1600 der insgesamt 1750 Mitglieder der PGA of Germany geben Golfunterricht, rund 100 sind als Playing Professionals aktiv, etwa 50 arbeiten in Industrie und Management. Partner der neuen Turnierserie für Teaching Professionals der PGA of Germany ist Golfreisen-Spezialist golf.extra aus Heilbronn.

Als Klassiker bleiben die Deutschen Meisterschaften der Professionals im PGA-Turnierkalender: Die HDI-Gerling German PGA Seniors Championship bildet vom 4. bis 6. Juni den Saisonauftakt; der Champion der Senioren wird in diesem Jahr auf der Anlage des GC Jakobsberg ermittelt. Titelverteidiger ist Torsten Giedeon, der 2011 allerdings im GC Am Alten Fliess siegte. Am Jakobsberg triumphierte zuletzt im Jahr 2005 Paul Herbert. Damen und Herren ermitteln die Gewinner der HDI-Gerling German PGA Championship vom 30. Juli bis 2. August auf der Anlage von Golf Gleidingen in Laatzen bei Hannover. Letztes Jahr setzten sich dort Jacqueline Dittrich und Maximilian Glauert durch. Die golf.extra PGA Teachers Championship schließlich führt vom 1. bis 3. Oktober noch einmal die Golflehrer unter den PGA-Mitgliedern zusammen – wie schon 2011 erneut im GC Hardenberg in Northeim. Nicole Gögele, Manuel Kempe und bei den Senioren Andrew John MacDonald hatten dort vor einem Jahr gewonnen. Zuschauer sind bei allen Turnieren herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zu den Turnieren und aktuelles Live Scoring an den Turniertagen unter www.pga.de.

Turniere der PGA of Germany im Sommer und Herbst 2012

4. bis 6. Juni                 HDI-Gerling German PGA Seniors Championship (GC Jakobsberg)
11. und 12. Juni            golf.extra PGA Club Professional Series (GC Castrop-Rauxel)
30. Juli bis 2. August      HDI-Gerling German PGA Championship Damen/Herren (Gleidingen)
27. und 28. August         golf.extra PGA Club Professional Series (GC Syke)
10. und 11. September   golf.extra PGA Club Professional Series (GC Landshut)
1. bis 3. Oktober                       golf.extra PGA Teachers Championship (GC Hardenberg)


Was denken Sie?