Die Turkish Open als Zuschauer und Spieler erleben

Der Golfplatz Montgomerie in Belek

Golf.extra, Spezialist für individuelle und exklusive Golfreisen, bietet vom 9. bis 16. November 2013 ein einmaliges Erlebnis: Golfamateure können nicht nur am Sonntag die Finalrunde der Turkish Open in Belek live miterleben, sie können auch am Tag nach diesem Turnier der European Tour auf dem Montgomerie Course in Belek selbst ein Turnier spielen ­ etwas, was exklusiv nur bei golf.extra gebucht werden kann. Die Teilnehmer dieser Reise wohnen wie die Profis im Maxx Royal Golf & Spa, dem offiziellen Spielerhotel.

Dieses 5-Sterne-All-Inclusive-Hotel nahe Belek liegt inmitten eines Golfparadieses zwischen dem Montgomerie Course und dem azurblauen Meer. Die Zimmer dieses Luxus-Hotels sind alle sehr geräumig und großzügig geschnitten, verfügen über Terrasse oder Balkon und sind auf alle Bedürfnisse der Gäste abgestimmt. Nach dem Turnier auf dem Montgomerie Course, für das es eine eigene Tageswertung gibt, werden weitere Turnierrunden auf dem TAT Course, dem Lykia Links Course und dem Carya Course ausgetragen. Dabei kommen von den drei Golfrunden die zwei besten in die Turnierwertung.

Die Turkish Open findet vom 7. bis 10. November statt. Für dieses Turnier, das in diesem Jahr erstmals ausgetragen wird, sind nur die besten 78 Profis des Race to Dubai (R2D – Geldrangliste der European Tour) zugelassen. Nach der Turkish Open dürfen die Top 60 des R2D in der folgenden Woche beim Abschlussturnier der European Tour, der DP World Tour Championship (14. ­ 17. November), antreten. Dies garantiert, dass bei der Turkish Open fast alle Spitzenspieler der European Tour am Start sein werden.

 

Was denken Sie?