Die Schüco Open im Überblick

Die dritte Austragung der Schüco Open – 30. und 31. Juli im Golf Club Hubbelrath, Düsseldorf – ist gleichzeitig eine Premiere. Erstmals findet das Turnier an zwei Tagen statt. Zum Auftakt am Samstag wird um 15:30 Uhr als neuer Wettbewerb das Schüco Match Play über neun Löcher stattfinden.

Match Play…

Das heißt, Team gegen Team an jedem Loch. In Hubbelrath treten – nach dem Vorbild des Ryder Cup – Teams mit jeweils zwei Spielern gegeneinander an. Da heißt es beispielsweise Deutschland gegen USA, wenn sich Martin Kaymer und Maximilian Kieffer mit Dustin Johnson und Bubba Watson messen. Das Format „Vierball-Bestball“ besagt, dass alle vier Spieler ihren Ball bis zu Ende spielen, für jedes Team aber nur das bessere Ergebnis gewertet wird. Das Team mit den wenigsten Schlägen gewinnt das Loch. Bei gleicher Zahl von Schlägen wird das Loch geteilt, man könnte auch Unentschieden sagen. Sollten nach neun Löchern beide Teams gleichauf liegen, entscheidet die Zahl der Schläge aller Spieler. Alle Matches werden unabhängig vom Ergebnis über alle neun Bahnen gespielt.

Am Sonntag ab 09:00 Uhr folgen dann die Schüco Open 2011 um den begehrten Winners’ Cup. Auch hier gibt es einen neuen Modus. Erstmals gehen die Profis mit nur einem Amateur auf die Runde – ähnlich Dunhill Links. Daraus ergibt sich für die Besucher die hochinteressante Konstellation, dass immer zwei der Weltstars mit zwei Amateuren an den Abschlag gehen. Die Wertung erfolgt selbstverständlich getrennt für Profis und Amateure: Zählspiel für Profis und Stabelford für Amateure. Sowohl bei den Professionals als auch bei den Amateuren gewinnt am Ende derjenige Spieler, der die 18 Bahnen mit den wenigsten Schlägen zurückgelegt hat.

Das Turnier im Überblick

 

Termin:                            30. / 31. Juli 2011

 

Austragungsort:            Golf Club Hubbelrath

                                           Bergische Landstraße 700
                                           40629 Düsseldorf

 

Teilnehmer:                    Markenbotschafter

                                           Grégory Havret (Frankreich)

Miguel Ángel Jiménez (Spanien)

                                           Dustin Johnson (USA)

Martin Kaymer (Deutschland)

Edoardo Molinari (Italien)

Geoff Ogilvy (Australien)

Ian Poulter (England)

Álvaro Quirós (Spanien)

Henrik Stenson (Schweden)

Bubba Watson (USA)

Liang Wenchong (China)

Gastspieler Schüco Match Play

                                           und Schüco Open

                                           Maximilian Kieffer (Düsseldorf)

 

                                           Gastspieler Schüco Open

Sean Einhaus (Am./St. Leon Rot)

Thorsten Giedeon (Köln)

Nikolaus Meitinger (Köln)

Bernd Ritthammer (München)

Maximilian Rottluff (Am./Düsseldorf)

Daniel Wünsche (Düsseldorf)

 

Bisherige Sieger:           Miguel Ángel Jiménez (Spanien)

Colin Montgomerie (Schottland)

 

Veranstalter:                   Schüco International KG

                                           Karolinenstraße 1-15, 33609 Bielefeld

 

Eintritt:                              Samstag:    15 Euro Tageskasse

Sonntag:    15 Euro (begrenztes Kontingent

an der Tageskasse)

Jugendliche bis 16 Jahre kostenlos

Was denken Sie?