Die Golfmessen 2018

Neben den Fachmessen wird es auch im Jahr 2018 wieder einige Publikums-Golfmessen geben. Den Auftakt macht die CMT in Stuttgart, weiter geht es im Februar mit der Hanse Golf ( 16. – 18. Februar 2018 ) und vom 23.–25. Februar finden zum zweiten Mal in der Messehalle München die „Golftage München“ statt. Aussteller und das Rahmenprogramm sollen die Golfer überall auf die neue Golfsaison einstimmen.  Die Hansegolf findet bereits zum 16. Mal statt. Über 17.400 Besucher und mehr als 200 Aussteller zieht das Golfevent des Nordens jährlich auf das Gelände der Hamburg Messe.

Die CMT/ Golf- & Wellness Reisen Stuttgart

Die CMT in Stuttgart findet dieses Jahr bereits zum 50 Mal statt. Seit einigen Jahren gehört dort auch „Golf & Wellness Reisen“ zum festen Bestandteil der Messe. Der Eintritt dort kostet dort 13 Euro (bei Vorbestellung online), vor Ort dann 15 Euro.

Die Rheingolf

Auch für die „Rheingolf“ ist es ein Jubiläumsjahr, zum 20. mal findet sie statt. In diesem Jahr wieder in Düsseldorf, Termin ist Anfang März, vom 02.03. – 04.03.18. Die Tageskarte liegt bei 15 Euro.

Die Hanse Golf

Bereits gut eingeführt in Hamburg ist die „Hanse Golf„. Golfdestinationen rund um den Globus, aber auch die Golfplätze und Golfverbände in der unmittelbaren Umgebung, laden die Besucher zum Entdecken ein. Golf in Austria feiert mit allen Besuchern auf der Hanse Golf sein 30-jähriges Jubiläum mit tollen Aktionen. Die Veranstaltung findet auf über 8.500 qm Veranstaltungsfläche auf dem Gelände der Hamburg Messe statt. Die Hanse Golf ist in der Halle A4 / Eingang Mitte zu finden. Tickets kosten 15 Euro.

Das Programm der Golftage in München

Die Event Arena presented by KARE am Stand D29 ist die erste Anlaufstelle auf den Golftagen in München. Ein abwechslungsreiches und kostenfreies Programm vermittelt den Besuchern wertvolle Tipps und Tricks für ihr Golfspiel. Der „Nord-Süd-Schlager“: Wer schlägt die Kugel auf 100 Metern näher an die Fahne? Was den Hamburgern im Fußball eher schwerfällt, scheint beim Nord-Süd-Schlager presented by Husqvarna besser zu funktionieren. Mit 41 030 Punkten zu 26 310 Punkten gelang es den Hamburgern, die Münchner auf den Golftagen 2017 deutlich zu schlagen. Das soll natürlich nicht so bleiben – immerhin geht es hier um die Ehre.

Driving Ranges & Putting Greens
Eine noch nie dagewesenen Anzahl an Abschlagplätzen finden Sie auf der Golftage München Driving Range.  Ein weiteres Highlight ist der Longest Putt am Stand F30. Sind Sie mutig genug, sich für eine Startgebühr von 1 Euro auf der 13,5 Meter langen Puttingbahn zu probieren? Auch hier kommt der Erlös einem wohltätigen Zweck zugute.

Long Drive Wettbewerb
Nach einem erfolgreichen Start 2017 wird der Long Drive Wettbewerb nicht nur erneut Teil der Golftage München sein, sondern dieses Jahr mit Unterstützung der LDET Long Drive European Tour spektakulär ausgebaut. Gespielt wird auf einem Simulator von TrackMan.
Das Tagesticket kostet in München 8 Euro im Vorverkauf, kauft man das Ticket vor Ort gibt es gestaffelte Preise. Die Golfmesse findet auf dem Messegelände in der Halle C3 / Eingang Nord statt.

Was denken Sie?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.