DGV will Ryder Cup 2022

Der DGV bekundet Interesse an der Austragung des Ryder Cups 2022: Der Deutsche Golf Verband (DGV) hat daher bei der Ryder Cup Limited die Bewerbungsunterlagen für den Ryder Cup 2022 angefordert.

„Wir sind aktuell noch in der Prüfungsphase, haben aber unser Interesse an der Ausrichtung des Ryder Cup 2022 bekundet. Daher sind wir der Frist der Ryder Cup Limited nachgekommen und haben vor dem Stichtag 31. August die Bewerbungsunterlagen angefordert“, so DGV-Präsident Hans Joachim Nothelfer zu einer möglichen Bewerbung.

Ein komplettes Bewerbungsdossier muss bis zum 16. Februar 2015 vorliegen. Im Herbst 2015 wird der Austragungsort des Ryder Cups 2022 bekannt gegeben.

Was denken Sie?