Deutsches Team gewinnt Journalisten-EM

Das deutsche Team hat auf der Anlage von WINSTONgolf in Vorbeck erstmals das European Masters für Golf spielende Journalisten (EMGJ) gewonnen. Bei der 7. Auflage dieser alle zwei Jahre ausgetragenen Europameisterschaft setzte sich Deutschland vom 7. bis 10. Oktober 2013 in Mecklenburg-Vorpommern auf den beiden Golfplätzen WINSTONlinks und WINSTONopen deutlich vor Italien und Titelverteidiger Österreich durch.  Insgesamt nahmen nahe Schwerin Journalisten aller Fachrichtungen aus zwölf Ländern teil, die in insgesamt 10 Mannschaften, darunter auch ein gemischtes „Team Europa“, um den EM-Titel kämpften. Neben dem sportlichen Wettstreit und den kollegialen Begegnungen auf zwei der besten Golfplätze Deutschlands wurde den Teilnehmern, zahlreichen Gästen und Sponsoren ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Alle waren zudem von der perfekten Organisation durch die Deutsche Medien Golf Gesellschaft  als Ausrichter des Events begeistert.

Dank der Unterstützung des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern sowie des Golfverbandes Mecklenburg-Vorpommern und aller Sponsoren war die Meisterschaft ein voller Erfolg. Rund um das Turnier wurde ein umfangreiches Programm angeboten, um diese Region einem internationalen Publikum zu präsentieren. So gab es nicht nur einen Stadtrundgang in der Landeshauptstadt Schwerin mit einem abschließendem Gala-Diner im Staatstheater mit Gastgeber Lorenz Caffier, Minister für Inneres und Sport in Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch Ausflüge an die Ostseeküste in die Hansestadt Wismar, ins Seebad Heiligendamm mit dem Grand Hotel, nach Bad Doberan und zum Ostsee Golf Resort Wittenbeck, um nur einige Highlights  zu nennen.  Für die meisten der ausländischen Gäste war dies der erste Besuch in diesem Teil Deutschlands – und alle zeigten sich nicht nur von den tollen Golfplätzen, sondern auch vom touristischen Angebot der Region begeistert. In zwei Jahren treffen sich die Golf spielenden Journalisten im Topresort Borgo Egnazia in Apulien zur 8. Auflage des Turniers. Gespielt wird auf dem Platz von San Domenico in Savelletri di Fasano.

 

Was denken Sie?