Deutsche Golfliga: Herter und Stergiou führen Ligaranglisten an

Herter und Stergiou führen Ligaranglisten an

Maximilian Herter (GC Hubbelrath) und Larissa-Roxana Stergiou (Club zur Vahr) sind mit den besten Einzelergebnissen in die erste Saison der Deutschen Golf Liga (DGL) gestartet. Insgesamt spielten 3918 Herren und 1492 Damen auf rund 150 Golfplätzen in ganz Deutschland um Ranglistenpunkte. „Die KRAMSKI DGL ist in erster Linie ein Mannschaftswettbewerb. Gleichzeitig ist aber der ligaübergreifende Vergleich während der ausgespielten Einzel und damit die Verzahnung aus Leistungs- und Breitensport sehr spannend“, sagt Marcus Neumann, Vorstand Sport des Deutschen Golf Verbandes. „Schließlich kann sich hier der Landesligaspieler mit jemandem aus der 1. Bundesliga vergleichen.“ Dies ist in der deutschen Sportlandschaft einzigartig.

Während Maximilian Herter mit seiner Hubbelrather Mannschaft in Berlin-Wannsee am ersten Spieltag der 1. Bundesliga Nord den zweiten Platz belegte, notierte der 19-Jährige während der Einzel am Vormittag eine 69er Runde. Damit sicherte er sich nach Berücksichtigung des Course Ratings (CR) 184 Punkte, die für ihn die Ranglistenführung bedeuten. Mit Ryan Lloyd vom GC Domäne Niederreutin hat sich mit 165 Punkten ein Oberligaspieler an den zweiten Platz manövriert. Ein Trio aus dem Oberhaus, bestehend aus Martin Keskari (Frankfurter GC), Max Krämer (Stuttgarter GC Solitude) und Michael Thannhäuser (Hamburger GC), folgt mit 164 Punkten auf dem geteilten dritten Rang.

Bei den Damen hat sich Larissa-Roxana Stergiou ebenfalls mit 69 Schlägen und den aus dem CR-Wert ergebenen 169 Punkten an die Spitze der Ligarangliste gesetzt. Den zweiten Platz teilen sich mit je 147 Zählern Olivia Cowan (GC Barbarossa) und Anna-Theresa Rottluff (GC Hubbelrath). Viertplatzierte ist die Frankfurterin Amina Wolf (139 Punkte) und auf Rang 5 landete Joana Langguth vom Thüringer GC (130).

Es werden nunmehr Ligaranglisten gesondert für Damen und Herren geführt, in denen unabhängig von der jeweiligen Spielklasse alle Zählspielergebnisse pro Spieltag der DGL aufgenommen werden. Die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft (Einzel) der Damen und Herren basiert auf der Platzierung in der Ligarangliste. Qualifiziert sind alle Spielerinnen bis Platz 30 bzw. alle Spieler bis Platz 60 und Schlaggleiche. Ein zusätzliches Qualifikationsturnier findet am 17. und 18. August 2013 im GC Mannheim-Viernheim statt.

Die Ligaranglisten für Damen und Herren werten nach Schlägen über/unter Course Rating (CR) unter Berücksichtigung des Computed Buffer Adjustment (CBA).

 

Damen Ligarangliste Top 20

Rang Spieler HCP Club Liga Punkte
1 Larissa-Roxana Stergiou +1,1 Club zur Vahr 2. BL Nord 169
2 Olivia Cowan +2,8 GC Barbarossa RL Mitte 2 147
2 Anna-Theresa Rottluff +1,4 GC Hubbelrath 1. BL Nord 147
4 Amina Wolf +0,5 Frankfurter GC 1. BL Süd 139
5 Joana Langguth -2,4 Thüringer GC OL Mitte 2 130
6 Quirine-Louise Eijkenboom +3,5 Münchener GC 1. BL Süd 129
6 Pia Halbig +3,4 Münchener GC 1. BL Süd 129
6 Rachel Heuvel 0,0 GC Olching 1. BL Süd 129
6 Thea Hoffmeister +3,1 Münchener GC 1. BL Süd 129
6 Karolin Lampert +4,8 GC St. Leon-Rot 1. BL Süd 129
6 Asta Birna Magnusdottir -0,7 GC Paderborner Land RL West 2 129
6 Katharina Schulz +0,8 GC Hamburg-Ahrensburg 2. BL Nord 129
13 Chiara Mertens -0,2 GC Hubbelrath 1. BL Nord 127
14 Antonia-Leonie Eberhard +1,4 Burgdorfer GC 2. BL West 123
15 Nicole Lingelbach +2,1 GC St. Leon-Rot 1. BL Süd 119
15 Alina Mainberger -1,8 GC Am Reichswald 1. BL Süd 119
15 Jill Marie Schertel -0,9 Frankfurter GC 1. BL Süd 119
18 Julia Neumann +1,2 Berliner GC Gatow 1. BL Nord 117
19 Anne-Kathrin Albrecht +0,5 GC Langenhagen RL West 1 116
20 Christine Germershaus +0,3 GP Aschheim OL Süd 3 114

 

Herren Ligarangliste Top 20

Rang Spieler HCP Club Liga Punkte
1 Maximilian Herter +1,5 GC Hubbelrath 1. BL Nord 184
2 Ryan Lloyd +2,5 GC Domäne Niederreutin OL Mitte 4 165
3 Martin Keskari +4,6 Frankfurter GC 1. BL Nord 164
3 Max Krämer +2,9 Stuttgarter GC Solitude 1. BL Süd 164
3 Michael Thannhäuser +4,1 Hamburger GC 1. BL Nord 164
6 Maximilian Herrmann +1,6 GC Wörthsee 2. BL Süd 159
6 Sebastian Riegelbauer +1,5 Münchener GC 2. BL Süd 159
8 Ben Bradley +2,2 Frankfurter GC 1. BL Nord 154
8 Christopher Dammert +3,1 GC St. Leon-Rot 1. BL Süd 154
8 Rodolfo Erico Junge +3,1 GC St. Leon-Rot 1. BL Süd 154
8 Maximilian Mehles +4,0 GC Hubbelrath 1. BL Nord 154
12 Severin Soller +0,5 GC Wörthsee 2. BL Süd 149
13 Martin Hipp -2,1 GC Wiesloch LL Mitte 6 146
15 Philip Kaymer +1,0 GC Hubbelrath 1. BL Nord 144
15 Anton Kirstein PRO Frankfurter GC 1. BL Nord 144
15 Michael Muthreich -0,4 GC Dresden Ullersdorf LL Nord 8 144
15 Christian Schunck +2,0 GC St. Leon-Rot 1. BL Süd 144
20 Michael Hegemann +3,2 Kiawah GC Riedstadt RL Mitte 2 139
20 Stefan Still +3,0 Münchener GC 2. BL Süd 139

 

 

 

Was denken Sie?