Deutsche Golf-Liga: Kramski verleiht Hole-in-One-Preis

Die im August zu Ende gegangene Deutsche Golf Liga (DGL) war mit einem Zuschauerrekord von 2.900 Personen ein Erfolg. Auch die von der Kramski GmbH in  neu eingeführte Sonderwertung trug ihren Teil dazu bei: Das erste Hole-in-One, das Einlochen des Balles mit einem einzigen Schlag, der Damen und Herren gleich welcher Ligaebene, wurde jeweils mit einem Kramski High Precision Putter 220 inklusive Fitting prämiert – ein großer Ansporn. Die glücklichen Hole-in-One-Schützen erhielten jetzt im Puttstudio in Pforzheim-Birkenfeld ihren Gewinn.

Es ist der perfekte Schlag: Gelingt der Hole-in-One, so ist dies an sich schon ein Erfolg und eine kleine Sensation.

Stolze Gewinner

Bei den Damen fiel die Entscheidung am dritten Spieltag, den 28. Juni. Dr. Maria Wienströer, die mit ihrem Team des Golfclub Hofgut Scheibenhardt e.V. in der Oberliga Mitte 4 vertreten war, erspielte sich die Trophäe am dritten Loch des Golfclub Neckartal. Am 16. September konnte sie bei KRAMSKI vor Ort in Pforzheim-Birkenfeld den Putter in Empfang nehmen, ihn sich von Puttexperten Wiestaw Kramski fitten lassen und bekam von ihm im Rahmen des rund zweistündigen Trainings den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg, wie auch in Zukunft Erfolge auf dem Putting-Green möglich sind.

Der Sieger der Herren, Philipp Matejcek vom GC Altöttigen-Burghausen, sicherte sich bereits am 31. Mai, dem zweiten Spieltag, den begehrten Preis. Am 11. Loch des Platzes des Golfclub Schloss Egmating gelang dem mit seinem Team in der Regionalliga Süd 2 angetretenen Matejcek das Glanzstück. Der gesponserte High Precision Putter wurde an ihn bereits am 5. August nach persönlichem Fitting übergeben. „Wir freuen uns nicht nur über eine gelungene KRAMSKI Deutsche Golf Liga 2015, sondern auch über den Zuspruch und die Freude der Teilnehmer über die diesjährig eingeführte Sonderwertung des Hole-In-One“, so Andreas Kramski.

Was denken Sie?