Berenberg Bank Masters 2012 mit neuen Sponsoren

Die Berenberg Bank Masters sind im dritten Jahr gut aufgestellt. Das European Senior Tour Turnier – 29. Juni bis 1. Juli im GC Wörthsee nahe München – setzt dabei sowohl auf Nachhaltigkeit als auch auf Fortschritt. Denn mit dem Automobilhersteller Audi und dem Mode- und Lifestyle-Unternehmen Bogner haben zusätzlich zum Titelsponsor Berenberg Bank zwei Sponsoren des Vorjahres ihr Engagement verlängert. Erstmals unterstützt die Süddeutsche Zeitung als Medienpartner das Turnier. 

Der Ingolstädter Automobilhersteller Audi ist wie 2011 offizieller Fahrzeugpartner der Berenberg Bank Masters. Das Unternehmen stellt den Shuttle-Service für die Turnierteilnehmer und ist mit Ausstellungsfahrzeugen auf der Anlage präsent. Zudem lobt Audi einen Audi R8 Spyder als „Hole-in-One“-Preis für den ersten Professional aus, der während der drei Turniertage an einer ausgewählten Par-3-Spielbahn den Ball mit dem ersten Schlag ins Loch befördert.

Als Bekleidungspartner stellt Bogner neben weiteren Leistungen die aktuelle Golf-Kollektion für die Offiziellen zur Verfügung. Das Münchner Mode- und Lifestyle-Label wurde vor 80 Jahren von Willy Bogner sen. gegründet. Seit Übernahme der Firmenleitung durch Willy Bogner jun. besteht eine intensive und sehr persönliche Geschäftsbeziehung mit Turnierbotschafter Bernhard Langer.

Neu im Kreis der Sponsoren ist die Süddeutsche Zeitung. Als offizieller Medienpartner wird die größte überregionale Tageszeitung  die Berenberg Bank Masters umfassend begleiten und unterstützen.

Was denken Sie?