Benefiz-Golfturnierserie zugunsten der Deutschen Krebshilfe

Europas größte Benefiz-Golfturnierserie startet dieses Jahr zum 34. Mal: Ab dem 28. März 2015 unterstützen tausende Golferinnen und Golfer die Arbeit der Deutschen Krebshilfe und spielen bis Mitte August in rund 120 Vorrundenturnieren um den Einzug in die Regionalfinale. Beim abschließenden Bundesfinale im werden die Bundessieger ermittelt. Alle interessierten Golfclubs können sich zu Europas größter Benefiz-Golfturnierserie anmelden.

Die Brutto- und Nettosieger jedes Vorrundenturniers qualifizieren sich für eines von drei Regionalfinalen und spielen dort in getrennten Turnierwertungen um den Einzug in das Bundesfinale.

Im vergangenen Jahr erspielten die Golferinnen und Golfer bundesweit insgesamt 300.000 Euro für den guten Zweck. Auch dank der Erlöse aus den bundesweiten Golf-Wettspielen kann die Deutsche Krebshilfe richtungweisende Projekte zur Verbesserung der Versorgung krebskranker Menschen initiieren und finanzieren. Deutschlands Golferinnen und Golfer gehören seit nunmehr 34 Jahren zu den verlässlichen Förderern der Deutschen Krebshilfe.

Große Unterstützung erhalten die 34. Golf-Wettspiele erneut von der DekaBank als Generalsponsor der Benefiz-Turnierserie zugunsten der Deutschen Krebshilfe. Das Wertpapierhaus der Sparkassen stellt die Siegerpreise für die gesamte Turnierserie bereit. Somit kommt der gesamte Spendenerlös aller im Rahmen der Golf-Wettspiele ausgetragenen Turniere unmittelbar der Deutschen Krebshilfe und ihrer Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe zugute.

Weitere Informationen zu den bundesweiten Golf-Wettspielen, zu den Projekten der Deutschen Krebshilfe und zum Thema Krebs erhalten Sie unter www.krebshilfe.de.

Was denken Sie?