Ausblick auf den Golffachkongress 2014

Vom 1. bis 3. April findet im neuen Golfresort Achental in Grassau am Chiemsee der Golffachkongress fstatt. Unter den Leitmotiven „Netzwerken – Lernen – Tagen – Diskutieren – Golfen – Wohlfühlen“  treffen sich an zwei Tagen Eigentümer, Betreiber, Geschäftsführer, Vorstände und Manager von Golfanlagen.

Unter dem Motto „Innovationen für den Golfmarkt der Zukunft“ zeigen zahlreiche, hochrangige Experten marktgerechte, praxisnahe Lösungen und Strategien für eine professionelle und wirtschaftlich nachhaltige Entwicklung von Golfanlangen auf. Unter anderem sind folgende Vorträge geplant:

·       Dr. Angelika Baumhof – „Personalrecht für Golfanlagen“

·       Dr. Reinhard Koss – „Wertermittlung von Golfanlagen“

·       Daniela Schön-Horder – „Golfmarkt der Zukunft“

·       Stuart Orme, Tim Steffens, Jan Ostermeier – „Unternehmensübergabe Golfanlage“

·       Hubertus Kühne – „Lebensrettende Maßnahmen auf Golfanlagen“

·       Ulrich Schulte – „Wie tickt der Golfer auf Ihrer Golfanlage?“

·       Eicko Schulz-Hanßen – „Aktivierungsmaßnahmen für die Zielgruppe Damen“

·       Mirjam Ludwig – „Golfanlagenklassifizierung als Marketingtool“

·       Frank Ockens – „Lösungen zur erfolgreichen Vermarktung von GolfCarts“

·       Thomas Peters – „Hybridrasen für Abschläge und Driving Ranges“

·       Klaus Schmitt – „UV-C Licht für die Früherkennung von Gräserkrankheiten“

·       Hubertus von Treuenfels – „Die neue Course-Manager-Ausbildung“

Was denken Sie?