Abacus Sportswear kauft Ryder Cup Lizenz

Abacus Sportswear, eine Funktionskleidungsmarke aus Schweden, offizieller Ausstatter des europäischen Solheim-Cup-Team 2013 und des Golf Team Germany, hat seine Lizenzvereinbarung für den Ryder Cup 2014 unterzeichnet.

Als offizieller Lizenznehmer des Ryder Cup 2014 produziert das schwedische Unternehmen für die 40. Ausgabe des Golfmannschaftsturniers eine Kollektion, die aus Stretch-Regenjacke, Windjacken, Fleece Jacken und Polo-Shirts für Damen und Herren besteht.

Das Sortiment wird sowohl im europäischen Einzelhandel als auch im Verkaufszelt während des Ryder Cup 2014 erhältlich sein, der vom 23. bis 28. September im Golfresort Gleneagles Hotel ausgetragen wird.

Der Anschluss von Abacus Sportswear an die renommierteste Veranstaltung im Golfsport bedeutet eine wichtige strategische Kooperation für den Eigentümer von Abacus, Sven-Olof Karlsson. Er ist überzeugt, dass die Tradition und die Leidenschaft für das Spiel, welche beide Marken verbinden, der Grundsteinlegung für die neue Partnerschaft geholfen haben. „Darüber hinaus bestätigt die Lizenzvereinbarung die Fähigkeit unseres Teams, marktführende Produkte zu entwickeln, und wir freuen uns schon, diese im September nach Schottland mitzubringen. Des Weiteren bietet sie eine Plattform für die Vertiefung unserer Beziehungen zur European Tour und zum Ryder Cup“, so Karlsson.

Als bewährte Leistungsmarke hat abacus® auch Tausende von Freiwilligen und Mitarbeitern für wichtige Veranstaltungen der European Tour und der Challenge Tour eingekleidet, darunter das Nordea Masters, die Irish Open, die Aberdeen Asset Management Scottish Open, die Norwegian Challenge, die von Macdonald Hotels and Resorts veranstalteten Scottish Hydro Challenge und das von Al Badia Golf Club veranstaltete Dubai Festival City Challenge Tour Grand Final.

 

Was denken Sie?