Start-Ziel-Sieg für den Schweden Björn Pettersson bei der Sueno Pines Classic



Björn Pettersson. Foto: EPD.




02.02.2010
Start-Ziel-Sieg für den Schweden Björn Pettersson bei der Sueno Pines Classic


Es war ein beeindruckender Start-Ziel-Sieg, der Björn Pettersson bei der Sueno Pines Classic gelang, dem zweiten Turnier der RENAULT EPD Tour 2010: Mit Runden von 68, 72 und 71 Schlägen, gesamt 5 unter Par, übernahm der Schwede von Beginn an das Zepter auf dem Pines Course der Sueno Golf Hotels in Belek in der Türkei. Auf dem Par-72-Platz gelangen ihm am ersten Tag sieben Birdies bei drei Bogeys, die 68 Schläge waren das beste Resultat der Auftakt-Runde; nur der Finne Janne Martikainen spielte ebenso gut. Doch während der am zweiten Tag eine 79 auf seiner Scorekarte notieren musste, legte Pettersson ein solides Par nach und verteidigte die Spitzenposition auf dem Leaderboard. 
mehr…



Gregor Landwehr

Über Gregor Landwehr

C. Gregor Landwehr gründete das Onlinemagazin im Jahr 2005. Er arbeitet als freier Journalist für den WDR und schreibt unter anderem für die NZZonline, und andere Zeitungen und Onlinemagazine. Landwehr ist Mitglied im Deutschen Journalistenverband. Sie erreichen ihn unter der Emailadresse landwehr at golfsportmagazin.de

Was denken Sie?