Der Golfverband bringt Clubs in datenschutzrechtlich schwierige Lage

27.01.2010
Der Golfverband bringt Clubs in datenschutzrechtlich schwierige Lage


Der Großteil der deutschen Golfer ist Mitglied in einem heimischen Golflclub. Dort ist er mit seinen persönlichen Daten angemeldet. Und dort sollten diese Daten auch bleiben. Doch immer mehr Daten wandern, von den Golfern meist unbemerkt, zum Deutschen Golfverband (DGV). Dieser betont auf seiner Internetseite zwar seinen "vorbildlichen Datenschutz", seine Mitglieder, die Golfclubs, bringt er aber in eine Datenschutzrechtlich sehr bedenkliche Lage. 
mehr…



Gregor Landwehr

Über Gregor Landwehr

C. Gregor Landwehr gründete das Onlinemagazin im Jahr 2005. Er arbeitet als freier Journalist für den WDR und schreibt unter anderem für die NZZonline, und andere Zeitungen und Onlinemagazine. Landwehr ist Mitglied im Deutschen Journalistenverband. Sie erreichen ihn unter der Emailadresse landwehr at golfsportmagazin.de

Was denken Sie?