Golf-Vorteilskarten

In vielen Regionen gibt es für Golfer spezielle „Golfkarten“, auch Golfcards genannt, mit denen es spezielle Rabatte oder Greenfee-Trarife gibbt. Wir haben auf dieser Seite eine Übersicht der wichtigsten dieser Karten zusammengestellt. In der Übersicht finden Sie die wichtigsten Leistungen, den Preis und einen Link zum Anbieter.

NamePreisLeistungen
Golfalpin Card310 EuroGültig wahlweise auf allen Golf Alpin Partnerclubs in Tirol, SalzburgerLand und im Salzkammergut,
Gesamtpunkte der Karte flexibel einsetzbar - zum Beispiel:
5 Runden auf 18-Loch-Plätzen oder
3 Runden auf 18-Loch-Plätzen plus 4 Runden auf 9-Loch-Plätzen oder
10 Runden auf 9-Loch-Plätzen,
Gültig auch an Wochenenden und Feiertagen (ohne Zuschlag), Gültigkeit: ab Kauf bis zum Ende der Folgesaison
http://ostsee-golfcard.de/20 EuroAuf 10 Partner-Golfanlagen erhalten Golfcard-Nutzer
30% Greenfee-Rabatt
und den Super-Bonus 4+1.
Das heißt: Wer auf demselben Golfplatz 4mal spielt,
bekommt zusätzlich das fünfte Greenfee geschenkt.

Die Karte ist 20 Tage gültig.
Golfküsten CardGolfküsten Card169 Euro5 x 18 Löcher auf einer Auswahl von 40 Golfanlagen in ganz Schleswig-Holstein,
Jeweils eine 18-Loch-Runde pro Golfanlage (auf 9-Loch-Anlagen zwei Runden)
Gültigkeitsdauer: 12 Monate ab erster Runde (max. 24 Monate ab Verkauf)
Ganzjährig einsetzbar
(Ausnahme: auf einigen Golfanlagen nur Montag – Freitag gemäß Übersicht)
Mallorca Golfcard119 Euro16 Gutscheine, mit denen Sie auf 14 Golfplätzen auf Mallorca „2für1“ Golf spielen können, d.h. zwei Personen spielen gemeinsam, aber nur eine Person zahlt das Greenfee. Zudem erhalten Sie 10% Ermäßigung auf das Normalgreenfee bei den Partnerclubs der Mallorca Golfcard (nicht bei Pula Golf). Zusätzlich erhalten Sie noch Vergünstigungen bei anderen Partnern aus dem Gastronomiebereich.
Gültigkeit: Januar, Februar, 15. Mai - 15. September, November, Dezember.
Rheingolf Card89 Euro50 Gutscheine, mit denen Sie auf 37 Golfanlagen im Rheinland und mit der Mehrwert-Aktion "Rheingolf Card +" auf 12 Golfplätzen deutschlandweit, sowie auf dem Kurs "Thracian Cliffs" „2 for 1“ Golf spielen können, d.h. zwei Personen spielen gemeinsam, aber nur eine Person zahlt das Greenfee.
Ab 2014: 21 Golfclubs akzeptieren 2014 erstmalig das Einlösen der Voucher für Single Golfer. Diese zahlen dann nur das halbe Greenfee, wenn Sie den Voucher einlösen.
Chiemsee Golfcard180 EuroGreenfee um auf 4 Plätzen, die aus 8 Plätzen ausgewählt werden können, zu spielen. Um telefonische Anmeldung wird gebeten.
Golfcard Rhein Main35 EuroDas zweite Greenfee ist auf diesen Plätzen kostenlos: Attighof Golf, Golfclub Schloss Braunfels, Golf Club Eschenrod, Golfpark Gut Hühnerhof, Mainzer Golfclub, Golfclub Taunus-Weilrod, Golf-Park Winnerod, Golf-Club Geierstal e.V.
Golf Fee Card99 EuroBis zu 50 Prozent reduziertes Greenfee auf 2.600 Golfplätzen weltweit,
Reduktionen in etwa 6.000 Golfresorts und Luxushotels,
bis zu 30% Discount bei Autovermietern, Discount bei Fleurop
Leisurebreaks69, 90 EuroIn 231 Partnerclubs nach dem Motto "Einer zahlt, zwei spielen"
Golf Bonus Card49,90 EuroRabatt bei Partnerclubs
Tee Time Card60 EuroGreenfeerabatt in 140 Golfanlagen in Dänemark, Schweden und Norddeutschland
Alpe Adria Golfcard190 Euro (3 Greenfees),
245 Euro (4 Greenfees),
295 (5 Greenfees)
Greenfeerabatt
Schwarzwald Plus0 Euro (Bei mindestens zwei Übernachtungen in einem teilnehmenden Hotel)Drei kostenfreie Greenfees

Mittlerweile gibt es ein recht großes Angebot an diversen Karten, mit denen es Greenfee- oder andere Vergünstigungen gibt. Ob diese nun Golf-Vorteilskarten, Bonuskarten oder anders heißen:Haben wir eine Karte in der Übersicht vergessen? Dann schreiben Sie uns hier.