Die Vereinigung clubfreier Golfspieler im DGV e.V. (VcG)

Logo VCG

Logo VCG

Die VcG ist mit über 23.000 aktiven Mitgliedern (Stand: 12/2014) der größte Golfverein Deutschlands. Als einzige vom Deutschen Golf Verband (DGV) anerkannte Interessenvertretung clubfreier Golfspieler bietet der Verein ein kostengünstiges und flexibles Mitgliedschaftsmodell innerhalb der Verbandsstrukturen: Für einen Jahresbeitrag von 195,- Euro können VcG-Mitglieder weltweit gegen Greenfee Golf spielen – allein in Deutschland stehen ihnen rund 750 Golfanlagen offen.

Ziel des 1993 vom DGV gegründeten Vereins ist es, mehr Menschen für den Golfsport zu begeistern und seine Popularisierung zu fördern. Zu diesem Zweck stellt die VcG die jährlich aus ihren Mitgliedsbeiträgen erwirtschafteten Überschüsse dem DGV für die Finanzierung von Förderprojekten zur Verfügung. Bis heute hat der Verein über 22 Millionen Euro (Stand: 3/2015) bereitgestellt – und gehört damit zu den bedeutendsten Förderern des Golfsports in Deutschland.


Was denken Sie?