Apps für Golfclubs

Apps für Golfclubs. Foto: pr.

Smartphones werden zu immer wichtigeren Begleitern, auch auf dem Golfplatz. Die Firma „Expert Golf“ bietet Golfclubs eine auf ihren Club zugeschnittene Applikation für Apple iPhone an.

Hauptfunktion dieser Club-App ist ein Birdiebuch mit interaktiven Fairwayaufsichten, die dem Spieler mittels GPS die präzise Distanz zum Grün und anderen wichtigen Punkten anzeigt. Entwickelt wurde die App übrigens von Regelpapst Yves C. Ton-That, der sichergestellt hat, dass sie regelkonform ist.

Die Scorekarte kann digital auf dem Touchscreen des iPhones unterschrieben und per E-Mail an das Sekretariat eingereicht werden. Zudem bietet die App selbstverständlich Informationen zu Platzstatus, Öffnungszeiten und Startlisten.

Als erste Anlage bietet Bubikon die Club-App an. Walter Künzi, Präsident und Inhaber, ist stolz, einmal mehr Vorreiter zu sein: „Eine eigene App wie diese wird in Kürze ein Muss für jeden Golfclub werden.“

 

Was denken Sie?