App ermöglicht 3D-Visualisierung von Golfrunden im Web

Unter 3DGolf4u.com, einem Angebot der EQUAL Software AG, Lostorf/SO (Schweiz), kann man eine Runde auf dem Golfplatz aufzeichnen, verwalten und sich in der 3D-Ansicht von Google Earth anschauen. Am einfachsten funktioniert das Aufzeichnen mit einer App für Apple iPhone und iPad. Die App gibt es im Appstore für 14,99 $. Neben den Score-Daten kann die App während einer Runde auch die Position des Balls erfassen, wenn es der Golfer wünscht. All diese Daten speichert die App auf dem mobilen Endgerät wie auch im Internet in der 3DGolf4u Cloud, wo die Daten mengen- und zeitmäßig unbegrenzt verbleiben. Einmal erfasste Daten stehen also dem Benutzer auf beiden Plattformen jederzeit online zur Verfügung, um die absolvierten Runden in 3DGolf4u.com auf dem PC nachzuerleben oder zu analysieren.

Runden-Analyse

Mit ein paar Taps erfasst die 3DGolf4u App den Score und bereitet ihn in den relevanten Spielergebnissen wie Gesamt-, Stableford- oder Bruttopunkte auf. Außerdem wird die aktuelle Position auf dem Golfplatz mit exakten Distanzangaben zum Green ersichtlich. Werden darüber hinaus in der App die verschiedenen Schläger im Bag erfasst, so unterstützt die App den Golfer positionsabhängig bei der Schlägerwahl. Und wer eine gute Runde mit seinen Freunden teilen möchte, postet die aufbereiteten Daten auf Facebook.

Software- und Golf-Expertise

Der Software-Experte Daniel Althaus, Gründer von iGolf4u.com, ist selbst Golfer mit Handicap 11. Da er seine Runden nicht einfach nur als abstrakte Zahlen ablegen mochte, sondern jede Runde wie in einem Fotoalbum betrachten können wollte, entwickelte er in seiner Firma die 3DGolf4u App. Die App kann im iTunes Apple Store zu einem Preis von 15 CHF heruntergeladen werden. In der Datenbank befinden sich über 750 000 Löcher auf rund 32 000 Golfplätzen und 30 000 Golfclubs in derzeit 140 Ländern.

Was denken Sie?